FC Dörpkicker / Dörpkicker Rechtsupweg
 
  Über Uns
  News
  Extra
  Vorstand, Trainer...
  Termine
  1. Herren
  => Tabellen 2012-13
  => Hinrundent. 2013-14
  => Spielberichte 2012-13
  => Krombacher Pokal I
  => Störtebeker Cup
  => Aurich Cup
  => M&B Cup
  => Sparkassen Cup
  SG Dk.2 - Wiegb.3
  Presseberichte
  Freizeitturniere
  Dörpkicker Turniere
  Spielstätte
  Sponsoren
  Bilder-Fotos
  Videos
  Linklisten
  Umfragen an Euch
  Homepagespiele
  Gästebuch
  Impressum
Copyright: Willm Uphoff
Krombacher Pokal I
"




_________________________________________



Saison 2013/14



 
Samstag, 27.07.2013
 

Krombacher Pokal 1.Runde



Dörpkicker Rechtsupweg vs BSV Wiegboldsbur 2
/ Endst. 10-11 n.E.
 

Erste Herren scheidet nach Elfmeterschießen aus...
 

In der ersten Hälfte stimmt nicht viel. Es gab zwar mehrere Großchancen auf beiden Seiten, doch der BSV war die spielbestimmendere Mannschaft und führte zur Halbzeit verdient mit 2:1. Meyer erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

 

Nach der Pause erhöhten die Gäste auf 1:3 und verpassten es anschließend den Sack zu zumachen. Unser Torwart Hedemann sah nach einer Auseinandersetzung mit dem Schiedsrichter die gelb/rote Karte und unser Stürmer Drofa musste ins Tor. Kurz darauf sah ein Gasteverteidiger die rote Karte nachdem er nachgetreten hatte. Trotz Rückstand ließen wir die Köpfe aber nicht hängen und die letzte halbe Stunde gehörte uns.Es machte sich bezahlt das wir den Libero aufgelöst hatten, nach schönem Zusammenspiel gelang Hinrichs der Anschlusstreffer.
Wir warfen weiter alles nach vorne und witterten unsere Chance es dauerte jedoch bis zum Schlusspfiff als wir zum Ausgleich kamen. Torwart Drofa verwandelte per Kopf und somit kam es zum Elfmeterschießen, welches der BSV für sich entscheiden konnte

 

Das Spiel endete10:11

 

Fazit: Es war ein gerechtes unentschieden mit einem besseren Ende für die Gäste, das wir die Köpfe nicht hängen lassen haben und Moral hatten zeigt das die Mannschaft nie aufgibt und darauf kann man aufbauen.

 
 Spielbericht von Simon Weber  
 
 
_________________________________________

Saison 2012/13



Sonntag, 05.08.2012


Krombacher Pokal 2.Runde


Dörpkicker Rechtsupweg vs SV Arle 2 / Endst. 9-10 n.E.

 
Von der ersten Minute an spielten wir guten Fußball. Hinten standen wir kompakt und nach vorne zeigten wir schönen Kombinationsfußball. Die Gäste aus Arle versuchten ihr Glück mit schnellen Kontern. Sie versuchten mehrmals ihren flotten Linksaußen in Szene zu setzen, doch Baumeier und M. Janssen ließen nichts anbrennen. Nach schönem Zusammenspiel zwischen Baumeier und Dannehl kam der Ball zu Abdallah der dann am Abschluß scheiterte, doch Drofa war hellwach und staubte zur verdienten 1:0 Führung ab. Kurz vor der Pause fiel der Ausgleich aus abseitsverdächtiger Position. In den ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit kamen die Arler zweimal gefährlich über ihre recht Seite, einmal rettet Hinrichs und das andere Mal war der bärenstarke Keeper Wienekamp zur Stelle. Trainer Baumann reagierte und brachte mit Oertel einen frischen Verteidiger. Ab der 55.Minute spielten wir wieder den schönen Fußball den wir auch in der ersten Hälfte gezeigt hatten. Nach einem stramm geschossenen Freistoß aus 35-40m von Hinrichs sieht der gegnerische Torwart nicht gut aus und erneut passt Drofa super auf und bringt uns erneut in Führung. Danach haben wir mehrer Möglichkeiten den Sack zuzumachen. Die größte Möglichkeit hatte dabei Abdallah der den Ball nur zum mitgelaufenen Mühlena abspielen müsste, doch der Pass blieb aus und ein Verteidiger konnte für Arle klären. In der 93.Minute fällt der Ausgleich nachdem bei uns im 16er Chaos herrschte. Es kommt zum Elfmeterschießen. Obwohl Wienekamp die beiden ersten Elfer hält gewinnt Arle die Partie mit 10:9. 

Nachdem Spiel ist Chefcoach Baumann hochzufrieden mit seinem Team:
„Auf diese Leistung können wir stolz sein und darauf können wir aufbauen“ meinte Baumann nachdem Spiel. „Wir sind auf einem guten Weg mit unserer jungen Mannschaft so Baumann weiter.

 Spielbericht von Simon Weber 
 


------------------------------------------------------------------


Sonntag, 29.07.2012
 

Krombacher Pokal 1.Runde


SV Georgsheil vs Dörpkicker Rechtsupweg / Endst. 4-6 n.E.


Wir begannen gut und ließen den Ball gut laufen. Es fehlte in der Anfangsphase jedoch der entscheidende Pass und wir nutzten es nicht gut genug aus das 
die gegnerische Abwehr sehr langsam war. Nach gut zwanzig Minuten kamen wir endlich zu Tormöglichkeiten die allerdings ungenutzt blieben. Unseren Stürmern Olthoff und Abdallah gelang es bis dato nicht ein Tor zu erzielen. In der 40.Minute rächte es sich das wir unsere Chancen nicht nutzten, nach krassem Fehler von Rosemi ging der Gastgeber in Führung. Torwart Wienekamp der eine gute Partie machte und Sicherheit ausstrahlte war chancenlos. Als der Schiedsrichter kurze Zeit später zur Halbzeit pfeift, müssten wir eigentlich klar Führen, aber wir liegen 1:0 zurück. Die zweite Halbzeit ist ausgeglichen wir spielen konsequenter nach vorne, aber unser Gegner bleibt immer brandgefährlich bei Kontern. Über rechts machten Baumeier und Dannehl der in der ersten Halbzeit enttäuschte Druck. Nachdem der Ball von Dannehl zurück auf Janssen gelegt wird, trifft dieser den nicht richtig. In der 57.Minute setzt sich Drofa durch und macht das 1:1. Danach müssen wir durch Abdallah und Janssen nachlegen doch es gelingt uns nicht das Tor zu machen. In der 66.Minute setzt sich ein Georgsheiler sehr gut durch und anschließend haut er den Ball mit einem „Sonntagsschuss“ in den Winkel. Ne viertel Stunde vor Schluß lösten wir den Libero auf und Hinrichs ging mit nach vorne. Dies machte sich bezahlt und wir machten immer mehr Druck. Es dauert bis zur 86.Minute bis wir den Ausgleich machten. Nach klasse Vorarbeit von Olthoff musste Abdallah den Ball nur noch ins leere Tor schießen. Somit kam es zum Elfmeterschießen!

Bankert, Hinrichs, Drofa und Abdallah verwandelten alle bei uns. 
Unser Torwart Wienekamp ist bei allen Elfern in der richtigen Ecke gewesen, er hielt den 2ten und den 4ten Elfmeter. Somit musste er gar nicht mehr selbst antreten und er war unser Pokalheld. 

Fazit zum Spiel: Wir hätten das Spiel schon nach 90 Minuten entscheiden müssen und das weiterkommen geht in Ordnung. Unsere Chancenauswertung war eine Katastrophe und daran müssen wir arbeiten. Die Verpflichtung von Wienekamp und die Lauferei um den Pass ( Moordorf hat sich sehr viel Zeit gelassen und wusste zwischenzeitlich merkwürdigerweise nicht wo der Spielerpass sich befindet) haben sich bezahlt gemacht.

 Spielbericht von Simon Weber 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Besucht haben uns 21961 Besucher (62471 Hits) hier!
Besucherzähler  
  Besucherzaehler  
Werbung  
  "  
Trikotsponsor 1. Herren  
  Berater: Sven Bergmann, Meister Geerds Strasse 1, 26721 Emden, Mobil: 0176-22 84 63 40  
Trainingsanzüge 1.Herren  
  Zimmerei G. Wiechmann GmbH, Weißdornweg 5, 26529 Rechtsupweg, Tel.: (04934) 7497  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=